VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 26, 265 - Unterhalt II  Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
II.
III.
1. Der Beschwerdeführer ist der Vater eines am 21. Juni 1952 ...
2. Der Beschwerdeführer verklagte nunmehr die Mutter des Kin ...
3. Der Beschwerdeführer hat Verfassungsbeschwerde gegen das  ...
IV.
B.
C.
I.
II.
1. Das uneheliche Kind hat ebenso wie das eheliche Kind zwei Unte ...
2. Von diesem gewandelten Unterhaltsbegriff ist auch im Unterhalt ...
3. Eine ausschließliche Belastung des Vaters mit den gesamt ...
4. Allerdings wird die Mutter auch bei einer dauernden Anstaltsun ...
III.
1. Die danach verfassungsrechtlich gebotene Pflicht der Mutter, s ...
2. Wie das Bundesverfassungsgericht bereits entschieden hat, ist  ...
IV.
1. Das Kind hat also unter den genannten Voraussetzungen die Wahl ...
2. Bei der Auswahl zwischen den genannten und etwaigen weiteren M ...
V.

Bearbeitung, zuletzt am 21.06.2024, durch: A. Tschentscher, Jens Krüger
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).