VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
√úbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 101, 151 - Umsatzsteuerbefreiung  Materielle Begr√ľndung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

A.
I.
1. Die Beschwerdeführerin betreibt in der Rechtsform der Gmb ...
2. Das Finanzgericht wies die Klage ab. Eine Steuerbefreiung komm ...
3.a) Die dagegen erhobene Nichtzulassungsbeschwerde begründe ...
b) Der Bundesfinanzhof wies die Nichtzulassungsbeschwerde zur&uum ...
II.
III.
B.
I.
1. Art. 3 GG verlangt die Gleichbehandlung "aller Menschen" vor d ...
2. Im Sachbereich des Steuerrechts hat der Gesetzgeber bei der Au ...
3. Die Umsatzsteuer erfaßt die Kaufkraft, den Markterfolg d ...
4. Soweit das Umsatzsteuerrecht nach Umsatzarten und Unternehmern ...
II.
1. Die angegriffenen Entscheidungen führen im Ergebnis dazu, ...
a) Die Rechtsform, in der eine Leistung von einem Unternehmer im  ...
b) Für diese Umsatzsteuerbefreiung sind auch keine sonstigen ...
2. Im Ergebnis ist damit kein sachlich rechtfertigender Grund ers ...
C.

Bearbeitung, zuletzt am 25.09.2023, durch: Fabian Beer, Johannes Rux, A. Tschentscher
© 1994-2023 Das Fallrecht (DFR).