VerfassungsgeschichteVerfassungsvergleichVerfassungsrechtRechtsphilosophie
ÜbersichtWho-is-WhoBundesgerichtBundesverfassungsgerichtVolltextsuche...

Informationen zum Dokument  BVerfGE 51, 369 - Auflösungsgesetz  Materielle Begründung

1. Bearbeitung

2. Abruf & Rang

3. Zitiert durch:

4. Zitiert selbst:

5. Besprechungen:

6. Zitiert in Literatur:

    [nicht verfügbar]
7. Markierte Gliederung:

I.
1. Die Pädagogische Hochschule war gemäß § 2 ...
2. Der Saarländische Minister für Kultus, Bildung und S ...
3. Die Beschwerdeführer sind Professoren auf Lebenszeit an d ...
II.
1. Die Verfassungsbeschwerden sind unzulässig, soweit sie si ...
2. Auch soweit die Beschwerdeführer § 3 PHAuflG angreif ...
III.
1. Dem einzelnen Wissenschaftler erwächst aus Art. 5 Abs. 3  ...
2. Die Rüge der Beschwerdeführer, durch die Überle ...
3. Auch die Rüge der Beschwerdeführer, die auf § 3 ...
IV.

Bearbeitung, zuletzt am 24.07.2024, durch: Marcel Schröer, A. Tschentscher
© 1994-2024 Das Fallrecht (DFR).